Tel: 0711 - 205 291 180

Ihr Spezialist für Türen in Stuttgart

Haustüren und Wohnungseingangstüren sind das Aushängeschild eines jeden Hauses, denn sie sind eines der ersten Elemente, das Ihre Besucher erblicken werden. Daher sollte die Tür immer mit der Außenfassade und dem Rest des Objekts harmonieren. Doch nicht nur die Optik ist bei Türen entscheidend, sondern auch die Qualität des Materials. Hinzu kommt wichtiges Zubehör wie Türbeschläge für den Einbruchschutz. Wir von Müller Fensterbau GmbH aus Stuttgart beraten Sie umfassend bei der Wahl der richtigen Tür und fertigen auf Ihren Wunsch Türen nach Maß an. Dabei handeln wir immer treu nach dem Motto „Qualität ist unser Maßstab“. Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie eine Beratung im Raum Stuttgart wünschen.

Türarten und Einsatzbereiche

Es gibt viele verschiedene Türarten mit unterschiedlichen Funktionen. Zu den Eingangstüren zählen die Haus- und Wohnungstüren, die durch praktische Eingangselemente wie Vordächer ergänzt werden können. Als Zimmertüren werden vor allem Schiebepaneele oder Schwenktüren verwendet. Des Weiteren spielt das Material der Tür eine entscheidende Rolle für die Optik und Langlebigkeit. Bei der Wahl des Materials sollten Sie entscheiden, ob Sie die Tür als Haustür oder als Innentür nutzen wollen. Einige wichtige Merkmale bei der Wahl der passenden Tür sind:

  • Wärmedämmung
  • Schalldämmung
  • Pflegeaufwand
  • Stabilität
  • Optik
  • Preis
Türen kaufen in Stuttgart

Lassen Sie sich umfassend beraten – wir sind für Sie da!

0711 - 205 291 180

Naturholz und Kunststoff für gute Wärmedämmung

Türen aus Naturholz strahlen eine harmonische Wärme aus und sind je nach Holzart äußerst robust. Außerdem punkten sie mit hervorragenden Dämmeigenschaften und gutem Schallschutz. Aufgrund der unterschiedlichen Maserungen ist jede Tür ein Unikat. Sofern das Material Wind und Wetter ausgesetzt ist, benötigt es auch eine spezielle Pflege. Bei Innentüren aus Holz müssen Sie sich darum keine Sorgen machen, doch Außentüren sollten regelmäßig lasiert werden.

Kunststofftüren sind besonders preiswert und können optisch mit vielen Designmöglichkeiten überzeugen. Sie sind außerdem sehr pflegeleicht und bieten gute wärmedämmende Eigenschaften. Jedoch ist ihr Schallschutz schwächer als bei anderen Materialien. Weiterhin sollten Türen aus Kunststoff, die im Außenbereich genutzt werden, immer mit einem Stahlkern versehen sein. Dies gewährleistet den Einbruchschutz und vermeidet, dass sie sich über die Jahre verziehen und verformen.

Glas und Aluminium – modern und stilvoll

Glastüren stellen ein modernes Stilelement dar, das vor allem im Innenbereich eingebaut wird. Sie schaffen eine helle Atmosphäre, die den Raum offen wirken lässt und ihn optisch vergrößern kann. Besonders beliebt sind Ganzglastüren mit Milchglas, die dank ihrer matten Oberfläche für ausreichend Abschirmung sorgen, ohne dabei abweisend zu wirken. Besonders in modernen Büro- und Arbeitsräumen tragen Glastüren zu einem stilvollen und eleganten Ambiente bei.

Aluminiumtüren eignen sich vor allem für den Außenbereich als Haustür besonders gut. Dies liegt daran, dass sie pflegeleicht, stabil und äußerst wetterbeständig sind. Außerdem können sie durch ihre Stabilität hohe Sicherheitsstandards erfüllen. Auch optisch haben sie einiges zu bieten: So wirken zum Beispiel Türen aus gebürstetem Aluminium besonders edel. Ein Nachteil ist jedoch, dass Aluminiumtüren nur schwache Dämmeigenschaften haben und daher mit einer speziellen Isolierung versehen werden müssen.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.