Die Vor- und Nachteile von Holz-Aluminium-Fenstern

Wenn Sie ein Haus bauen oder Ihr Eigenheim renovieren möchten, stehen Sie bei den Fenstern schnell vor der Wahl der richtigen Materialien. Holz-Aluminium-Fenster sind eine sehr hochwertige Variante. Damit Sie einen besseren Überblick über die Vor- und Nachteile von Holz-Aluminium-Fenstern erhalten, haben wir von der Müller Fensterbau GmbH in Stuttgart Ihnen diese in diesem Ratgeber zusammengefasst.

Holz-Aluminium-Fenster – so sind sie aufgebaut

Die Materialbezeichnung bei Holz-Aluminium-Fenstern bezieht sich auf den Rahmen. In diesem Fall ist der Rahmen aus einem Holzprofil aufgebaut, das von einem Aluminiumprofil umschlossen ist. Diese Art des Aufbaus soll das Beste der beiden Materialien Holz und Aluminium beim Fensterbau vereinen. So kommen diese Fenster mit vielen Vorteilen, haben jedoch auch ein paar Nachteile.

Holz-Aluminium-Fenster
©MATTHIAS BUEHNER/ stock.adobe.com

Die Vorteile von Holz-Aluminium-Fenstern, die Sie kennen sollten

Bei Holz-Aluminium-Fenstern können Sie die Stärken von beiden Materialien nutzen. Aluminium ist sehr beständig und robust. Das schützende Aluminiumprofil bietet einen sicheren Witterungsschutz und beginnt auch nach Jahren nicht zu korrodieren. Weiterhin müssen Sie das Holz-Aluminium-Fenster auf der Außenseite nicht regelmäßig streichen, sondern können jahrelang von einer neuwertigen Optik profitieren. Der Pflegeaufwand ist für Holz-Aluminium-Fenster äußerst gering.

Holz wiederum überzeugt durch eine sehr gute Wärmedämmung. Holz-Aluminium-Fenster bieten einen günstigen U-Wert, sodass die Modelle sogar für den Verbau in einem Passivhaus geeignet sind. Zudem ist Holz in der Lage, Feuchtigkeit aufzunehmen und weiterzuleiten. Das Holz des Rahmens liegt auf der Raumseite offen und kann daher die Luftfeuchtigkeit optimal regulieren. Dies reduziert die Gefahr einer Schimmelbildung und eines Feuchtigkeitsniederschlags am Fenster und sorgt so für ein gesundes Raumklima.

Weitere Vorteile von Holz-Aluminium-Fenstern sind:

  • Gute Schalldämmung
  • Hochwertige Optik
  • Hohe Langlebigkeit

Nachteile von Holz-Aluminium-Fenstern – darauf müssen Sie achten

Natürlich haben auch Holz-Aluminium-Fenster gewisse Nachteile, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten. Zum einen sind die Fenster teurer in der Anschaffung als reine Holzfenster oder Kunststofffenster. Aluminiumfenster übersteigen allerdings nochmals die Kosten für ein Holz-Aluminium-Fenster. 

Die Widerstandsfähigkeit von Holz-Aluminium-Fenstern ist hoch. Allerdings sind Aluminiumfenster nochmals deutlich beständiger, sodass deren Lebensdauer größer ist. Im Vergleich überwiegen die Vorteile von Holz-Aluminium-Fenstern jedoch deutlich. Wenn ausreichend Budget vorhanden ist, sind sie daher eine gute Wahl.

Investieren Sie in hochwertige Kunststoff-Aluminium-FensterSpätestens wenn Ihre Fenster undicht werden und hohe Heizkosten die Folge sind, sollten Sie über eine Erneuerung Ihrer Fenster nachdenken. Holz-Aluminium-Fenster sind eine gute Wahl, wenn Sie Wert auf Langlebigkeit und eine gute Wärmedämmung legen. Wir beraten Sie gerne umfassend zu den Möglichkeiten. Sprechen Sie uns bei Fragen an.